header 3

Prozessvisualisierung in Industrieunternehmen

Eine Prozessvisualisierung dient der zielgerichteten Verbesserung der Geschäftsprozesse eines Unternehmens. Junctim erhebt hierbei nicht den Anspruch, die Geschäftsprozesse im Sinne einer klassischen Unternehmensberatung zu analysieren und zu optimieren. Wir ordnen vielmehr die IT-Struktur und deren Prozesse den bekannten Unternehmensabläufen zu.

Diese Zuordung erst ermöglicht eine tief greifende Analyse, deren Fokus auf das Erkennen von Risikofaktoren aber auch auf die Ausarbeitung von Optimierungspotenzialen gerichtet ist. Ein grundlegendes Ziel der Visualisierung von IT-Geschäftsprozessen ist damit Effizienzsteigerung durch

  • Kostensenkung
  • Steigerung der Verfügbarkeit
  • Erhöhung der Servicequalität
Prozessorientierte Definition von Anforderungen und Lösungen

Gemeinsam mit unserem Kunden ermitteln wir die Prozesse der IT-Struktur und stellen sie visuell dar:

  • Zusammenhänge und Abhängigkeiten werden sichtbar
  • Besonderheiten von Einzelprozessen werden erkannt
  • Engpässe sind eindeutig identifizierbar
  • Wirkungen von Maßnahmen werden beschreibbar

 

 

Go to top