header 3

Zahlreiche Gesetze und Normen schreiben den Schutz von sensiblen respektive personenbezogenen Daten vor. Aber nicht nur Daten, sondern auch die Systeme und Netze, welche einen Zugang zu diesen Daten erlauben, müssen geschützt werden.

Die erhöhten Anforderungen an die Datensicherheit werden zu einem maßgeblichen Faktor des Unternehmenserfolgs, nicht nur durch das 1998 in Kraft getretene Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG), sondern ebenso durch das Rating nach BASEL II zur Bewertung der Verfügbarkeit und Kontinuität des Geschäftsbetriebes von Unternehmen.

Die vier Säulen der Datensicherheit sind

  • Vertraulichkeit
  • Integrität
  • Verfügbarkeit
  • Authenzität

Das Fundament dieser Anforderungen ist die gesicherte Aufstellung der betreffenden Systeme in Rechenzentren (Data Center).

Design, Umzugs- und Besiedelungsplanung von Rechenzentren

Junctim plant speziell auf die Verfügbarkeitsanforderungen zugeschnittene Data Center-Lösungen - immer unter dem Blickwinkel einer optimalen Risiko/Kosten-Abwägung.
Unser Leistungsspektrum wird komplettiert durch die Umzugs- und Besiedelungsplanung von Rechenzentren. Die Besiedelungsplanung (Data Center Floor Space Strategie) beinhaltet sowohl die Aufstellung der Hardware im Data Center unter Berücksichtigung von Wartungs- und Verkehrsflächen als auch die Planung der Energie- und optimalen Kälteversorgung der Einzelkomponenten.

Wir unterstützen Sie bei der Planung und bei der Durchführung eines Umzugs der IT-Hardware auf die neu geschaffenen Stellflächen, der in der Regel im laufenden Betrieb ohne down-time zu  realisieren ist (Data Center Relocation).

Unsere Leistungen zum Thema RZ-Solutions  im Einzelnen:

 

Go to top