header 3

In allen Unternehmen spielen heute IT-Strukturen bei der Erreichung von Geschäftszielen eine wichtige Rolle. Dabei ist das richtige Design der IT genauso entscheidend wie die Überwachung und Steuerung von IT-Risiken und die gleichzeitige Senkung der Kosten. Mit zunehmendem Haftungsrisiko und steigenden Versicherungsprämien wächst im Management der Wunsch, IT-Risiken aktiv zu begrenzen.

Risk Management als Teilbereich des Qualitätsmanagements ist damit ein unerlässliches Instrument um wettbewerbsfähig zu bleiben. In den Blickpunkt rückte dies insbesondere durch das 1998 in Kraft getretene Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG). Aber auch für das Rating nach BASEL II spielt Risikomanagement zukünftig eine ausschlaggebende Rolle.

Ein funktionsfähiges IT-Risikomanagement beinhaltet die laufende und systematische Identifikation, Bewertung und Minimierung aller auf ein Unternehmen einwirkenden Risiken.

Junctim IT-Risikomanagement-Lösungen leisten eine aktiven Beitrag zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung

Unsere Leistungen reichen von der Analyse der Risiken, die mit der Entwicklung und dem Betrieb komplexer IT-Systeme verbunden sind, bis hin zur Beratung bei der Konzeption und Einführung neuer IT-Anwendungen, IT-gestützter Geschäftsprozesse, der erforderlichen IT-Infrastruktur und der notwendigen Risikomanagement- und Steuerungssysteme.

Im Mittelpunkt steht für Junctim der Anspruch, dass alle Systeme einen aktiven Beitrag zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung leisten können müssen.

 

Go to top